Hilfe & FAQs

Stelle deine Frage

Wenn Du eine Frage haben solltest, sende mir diese einfach über das Email Formular.
Ich werde zeitnah darauf antworten.

Preise

1. Wie werden die Kosten für Coaching, Training und Scrum Master berechnet?

Als Scrum Master, Agile Coach, Transformation Manager als auch beim Professional Coaching wird ein Stundensatz verrechnet. Es wird nur für die Zeit gezahlt, die ich tatsächlich vor Ort erbracht oder im Auftrag gearbeitet habe. Für ein Training wird eine Gebühr veranschlagt die auch bei Abwesenheit der Teilnehmer verrechnet wird. Wenn Interesse besteht, stelle ich gern die Richtlinien und Stornobedingungen bereit.

2. Wie kann ich mich für ein Training registrieren?

Egal wie die Kontaktaufnahme erfolgt – Email, Event Kalender oder Anruf. Die Bestätigung wird kurzfristig per Email gesendet. Damit ist der Trainingsplatz reserviert. Anschließend wird ein Auftrag versendet der unterzeichnet werden muss. Mit der Anzahlung ist der Platz gebucht. Immer nach dem Motto First Come First Serve.

3. Was sind die Kosten für ein Training?

Die Kosten für ein Training sind auf der jeweiligen Trainingsinhaltsseite beschrieben. Handelt es sich um ein Unternehmen mit mehr als einem Teilnehmer, kann eine gesonderte Anfrage gestellt werden.

4. Wie kann gezahlt werden?

Es kann per Überweisung, Lastschrift, Paypal und Sofortüberweisung bezahlt werden.

Weitere Services

1. Gibt es feste Räumlichkeiten für Trainings und Coaching Sitzungen?

Es gibt keine festen Räumlichkeiten für die unterschiedlichen Events. Coaching läuft vorrangig remote via Zoom, Skype oder beim Kunden vor Ort (je nach Vereinbarung). Die Trainings können im Unternehmen stattfinden. Ich miete auch gern einen Trainingsraum in einer passenden Location an. Aktuell biete ich Trainings auch Remote an.

2. Kann man sich für SAFe zertifizieren lassen?

Als SAFe SPC5 darf ich Trainings an Unternehmen, Selbständige und Freiberufler geben. Privatpersonen können nur im Auftrag durch das Unternehmen zertifiziert werden. Einzel-Trainings sind ebenfalls erlaubt. Öffentliche Trainings dürfen nicht durchgeführt werden.

3. Wo findet die Zertifizierung statt?

Schon während des SAFe Trainings wird ein Konto bei der Scaled Agile Inc. angelegt. Hier wird alles für das Training vorbereitet und Material bereitgestellt. Dies erhält der Teilnehmer direkt in ausgedruckter Form zum Trainingsbeginn. Die Zertifizierung kann gleich nach dem Training durchgeführt werden. Ich empfehle jedoch grundsätzlich etwas Zeit verstreichen zu lassen und das Material noch einmal durchzulesen.

Service bezogene Informationen

1. Bin ich als Agile Coach und Scrum Master qualifiziert und zertifiziert?

Neben den folgenden Zertifizierungen verfüge ich über mehr als 20 Jahre Erfahrungen im Projekt- und Produktentwicklungs-Geschäft. In mehreren unterschiedlichen Branchen wie Games, Medical Devices, Media Solution, Automotive, Telecommunication und Energy habe ich unterschiedliche Technologien kennengelernt. Darunter IoT, DWH, ETL, Middleware, Frontend und Backend Systeme uvm.

Zudem habe ich BWL im klassischen IT Management studiert und die GPMA/IPMA Level D und C, sowie die ITIL V3 Zertifizierung absolviert. Im agilen Umfeld habe ich einen Master in Internationale Medien Kommunikation und bin zertifiziert in Scrum CSM, A-CSM, CSP, PSPO, CAL, Kanban CKC, Scrumban CSP, CPUX-F. Darüber hinaus bin ich als SAFe Program Consultant SPC5 zertifiziert.

2. Bin ich als Professional Coach qualifiziert?

Seit Ende 2019 ist mein ICF ACC Diplom in Arbeit. Ich habe an der BeCoach Academy in München studiert und stehe im Abschluss Prozess. Über 125 Trainingsstunden sind bereits geleistet. Für die ICF Akkreditierung sind noch die letzten Coaching Sitzungen und der abschließende Test ausstehend. Ich habe knapp 100 Stunden an 1:1 Coaching Sitzungen geloggt und mehr als 250 Sitzungen im Zusammenhang mit meiner Agile Coaching Tätigkeit erbracht.